Sonntag, 2. September 2012

Der Banktest

Sonderlich bequem war sie nicht, die Bank vor dem Baumarkt, auf der Volker Probe sitzen musste, weil ich für eine Foto-Challenge eine Aufnahme von einer Bank benötigte.

 

Zum verscrappen der Bilder kam mir der freitagliche Sketch der Woche 35 von Claudia gerade recht. Und da Steffi am Freitag für die neue Komm spielen-Challenge im DP-Forum Glitter auf einem Layout sehen wolle, bin ich dieser Aufforderung nachgekommen und habe ein "Männerlayout" beglittert. Das Stickles Icicle glitzert aber recht dezent und wirkt keinesfalls unmännlich.


Auf Claudias Sketch waren ein paar Nähte angedeutet und so habe ich das Layout unter die Nähmaschine geschoben und einmal drumherum und anschließend noch über den Papierstreifen genäht. Das passt gut zu dem selbstklebendes Glasfasergewebeband, dass mein Mann mir vor zweieinhalb Jahren aus dem Baumarkt mitgebracht hat. Es ist selbstklebend, doch nur leicht und lässt sich ähnlich wie Masking Tape wieder abziehen und korrigieren. Die Gitterstruktur gibt einem Layout irgendwie was geordnetes und mildert starke Farben und Muster ab. Es ist eines meiner Lieblingsprodukte, ich verwende es immer wieder gerne; zum Glück sind auf der Rolle noch ein paar Meter drauf.

Themenwechsel: Bei Anke möchte ich mich für den Blog-Award bedanken, den sie mir verliehen hat. Ich freue  mich sehr darüber, dass du mich damit bedacht hast, liebe Anke. Fünfmal weitergeben werde ich ihn jedoch nicht, denn ich bin kein Freund von Kettenbriefen-, -mails und - Awards, die sich sprunghaft vermehren. Außerdem könnte ich mich unmöglich für nur fünf Blogs entscheiden, die ein dickes Lob in Form eines Awards verdient hätten.

Einen schönen Sonntag wünscht euch
Ute

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen