Montag, 13. August 2012

Wiederbelebung...



...eines Blogs...meines Blogs...dieses Blogs...


 Die Farbe ist ihm zum Glück nicht ausgegangen - und mir ebenso wenig [abgesehen von meinen fünf weißen Haaren, doch das ist ein anderes Thema]. So bleiben wir zwei zusammen alles, nur nicht farblos.


(Hinweis: Der Layout-Text bezieht sich in keinster Weise auf die lieben Scrapperinnen, deren bunte Crogs auf dem Foto neben meinen Pumps zu sehen sind.) 
[edit] Der Text unter dem Foto lautet: Nicht alles, was auf den ersten Blick perfekt zusammen zu passen scheint, hält diesem Eindruck bei näherer Betrachtung stand. Im Leben sowie bei Schuhen. Der Text links lautet: Und dann gibt es die kleinen frustrierenden Momente, wenn man merkt, dass man nicht ins Schema passt. Auf den beiden Tags rechts hinter dem Foto habe ich die Gedanken ausgeführt, worum es im einzelnen geht. Der Text ist absichtlich verdeckt da persönlich und privat.[/edit]

Nach einer ungeplanten Scrap-Auszeit von fast einem Jahr zog es mich vor ein paar Wochen wieder zu Papier, Fotos und Kleber an den Scraptisch. Heraus kam dieses buntes Layout, das seiner fröhlichen Farben zum Trotz als Therapie-Layout zu sehen ist - mein scraptechnischer Blockadeknoten ist seitdem vollständig aufgelöst. Schön!



Ja, natürlich, das Leben geht auch ohne scrappen, aber mit ist einfach schöner. :-)
Und mit bloggen auch.

Nachdem ich monatelang weder Scrap-Foren und -Blogs gelesen, geschweige denn Scrapshops besucht hatte, kam auch die Lust daran wieder zurück. Erstaunlich, was man alles verpassen kann in einem Jahr, was sich verändert hat und was immer gleich zu bleiben scheint. Faszinierend, wie der eigene Blog irgendwann an zu rufen fängt, erst ganz leise, in Intervallen immer lauter werdend, ansteigend bis zu einer Schwelle, bei der man ihn kaum noch überhören kann. Und man ihn auch nicht mehr ignorieren möchte...

Frische, farbenfrohe Blog-Grüße,
Ute

Kommentare:

4 Kommentare
  1. Hach ich freu mich, dass Du deinem farbenfrohen Blog wieder Leben einhauchst! und das Foto kommt mir so bekannt vor ;-)
    Aber was ist denn ein "Bockladeknoten"?

    Lg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön.
    Ich trag mich gleich mal ein.

    liebe Grüße
    Anke.
    PS Die *Ideenlosigkeit* ist auf dem Weg zu dir.

    AntwortenLöschen
  3. Willkommen zurück!
    Ich freue mich, dass Du wieder Freude am Scrappen gefunden hast!

    lg
    Irene

    AntwortenLöschen
  4. wie schön! ich freu mich! und ich bin froh, dass du keinen der füsse mit deinem text gemeint hast (nicht, dass ich ihn lesen könnte *ggg*) - da ist meiner nämlich auch dabei! liebste grüsse sabine

    AntwortenLöschen