Dienstag, 16. November 2010

Nostalgische Weihnachtskarten

Ab und an darf es bei mir auch ein bisschen altmodisch sein, wie diese 12 Weihnachtskarten belegen:





Aus einem Bogen PP Father Christmas Trading Cards von Pink Paislee lassen sich 12 kleine Kärtchen mit grünem Rand schneiden.
Diese Motivkärtchen sind mit elfenbeinfarbenen Cardstock hinterlegt, den ich zuvor mit Schneeflockenstempeln von Inkadinkado sowie Dovecraft und Distress Ink Bundled Sage bestempelt habe.
Die Kartenrohling sind aus CS von Bazzill in diversen zarten Grüntönen geschnitten.
Der Schriftzug des Klartext-Stempels "Wunderschöne Weihnachten" ist mit Brilliance Pearlescent ebenfalls auf den Schneeflocken-CS gestempelt. Er klebt mit 3D-Pads über einem Satinbändchen und einem Wuschelgarn von Sachenmayer.

Die Karten sind bereits fest eingeplant, doch ich werde noch einen Satz incl. Hülle zum verschenken machen, weil die nostalgischen Motive bei einem lieben Menschen so großen Anklang gefunden haben.

Einen schönen Dienstag wünscht euch
Ute

Kommentare:

2 Kommentare
  1. Die Karten sind herzallerliebst, Ute!
    Ich liebe Vintage-Bilder!

    AntwortenLöschen
  2. Die Karten sind bezaubernd! Und Vintagebilder sind immer so schön!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen