Dienstag, 23. November 2010

Gib mir einen Korb

Oder: Dreieinhalb Kilo Birma auf 27 x 18 cm.

Ein leerer Korb auf dem Tisch bleibt hier nicht lange leer. Typisch Katze halt.

Normalerweise liegt Bastel- und Scrapmaterial in dem Körbchen. Das sollte da eigentlich auch rein, bevor der Korb von dem Fellball okkupiert wurde. Doch ich kann dem Kater noch nicht seinen neuen Schlafplatz rauben...

Apropos Bastelmaterial: Vor lauter Weihnachtsbastelei für den Adventscrop im DP-Forum, die Adventskalender und Geschenke komme ich im Moment gar nicht zum scrappen. Ich habe schon gefühlte 6 Wochen kein Layout oder Minialbum mehr gemacht, sondern nur Karten, Weihnachtsdeko, Notizbücher und ähnliches gewerkelt. So langsam juckt es mich wieder, ein paar Fotos zu verscrappen. Vielleicht gleich von dem Körbchen-Kater?

Übrigens: bis 25.11.2010 um 23.59 Uhr könnt ihr noch bei der Verlosung dieses RAKs mitmachen.

Einen schönen Dienstag wünscht euch
Ute

Kommentare:

3 Kommentare
  1. Oh, wie süß...ich schmelze dahin! So eine süße Miez.

    LG Constance

    AntwortenLöschen
  2. :-D Tja auch im kleinsten Körbchen ist halt Platz für einkatz :-D

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie niedlich. Und das kommt mir so bekannt vor. Meine Miez muss auch alles in Beschlag nehmen. Aber wenn die Katz' zufrieden ist, bin ich es auch.

    AntwortenLöschen