Donnerstag, 15. Juli 2010

Rot ist eine Küchenfarbe

Ein ca. 17 Jahre altes Foto aus der Küche in unserer alten Wohnung diente mir als Aufhänger für meine Küche-mit-Rot-Vorliebe:



Nur der Text auf dem linierten PP sah mir zu langweilig aus, deshalb habe ich zwischendurch eine paar Etiketten aus dem Kit aufgeklebt, grau eingefärbt und darauf ganz normal den Fließtext weiter geschrieben.

Wer sich über die vielen Tupperdosen wundert: Ich war mal für ein paar Jahre Tupperberaterin, da sammelt sich so einiges an. *lach* Heute sieht meine Küche farblich immer noch so aus, lediglich Edelstahl ist als "Farbe" hinzugekommen. Nur ganz so aufgeräumt ist sie nicht mehr, denn sie hat weniger Stellplatz und deshalb herrscht ständiger Platzmangel in den Schränken.

Material: Juli-Kit "Sommermärchen" von Dani Peuss, Stempelkissen Archival Jet Black, Cat's Eye Fluid Chalk Warm Red, Alphabetstempel (Studio G), Datumsstempel

1 Kommentar:

1 Kommentar
  1. Hey Ute, das Layout gefällt mir ausgesprochen gut!! So ähnlich sahen meine Schränke zu meiner Tupperzeit auch aus - scheint eine Beraterinnenkrankheit zu sein.
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen