Samstag, 1. Mai 2010

Und der Sonnenschein-RAK geht an...

... Um dies herauszubekommen, habe ich eure Namen auf Zettelchen geschrieben und meinen Glücksboten (aka GöGa Volker) einen auswählen lassen. Die Kater sind in den letzten Wochen für solche Spielchen leider gar nicht mehr zu haben, sie ignorieren doch glatt die auf den Boden gestellte Schüssel mit den Zetteln drin. Komisch, sobald sie mal nicht an etwas dürfen, haben sie immer gleich ihre Pfoten drin. Vielleicht sollte ich auf die Losschüssel groß "Krallen weg" schreiben, um ihre Attraktivität bei den Fellknäueln zu erhöhen? Werde ich beim nächsten RAK einmal versuchen.

Doch zurück zum eigentlichen Thema: Dem "Draußen scheint die Sonne"-RAK, gefüllt mit dem Resultat meines Frühjahrsputzes in der Swap-Empfangskiste, den ich jetzt endlich an die Frau bringen möchte. Auf Volkers Zettelchen stand "Polly72" - Herzlichen Glückwunsch, Tanja! Bitte schicke mir deine Adresse an ute(at)pleh.de, damit ich dir den RAK zuschicken kann.

Einen schönen ersten Mai wünscht euch
Ute

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen