Montag, 18. Januar 2010

Die Füllung der Scraptaschen vom 24-Türchen-Gedichte-RAK

Der RAK ist inzwischen bei Manu angekommen. Die beiden Scrap-Taschen hatte wie versprochen eine kleine Füllung bekommen. Da Geschmäcker unterschiedlich sind habe ich auf Scrapmaterial verzichtet und stattdessen auf praktisches Werkzeuge zum "sofort loscroppen" gesetzt. Farblich, ganz klar, sollte der Inhalt zu den Taschen passen. Ich hatte auch extra einen pinken Kleberoller gekauft, dessen Qualität mich aber nicht überzeugen konnte. Frage: Kennt jemand gut klebende Klebestifte, die außen Pink oder Schwarz sind?

Damit es auch ein bisschen persönlich wird, habe ich für Manu ein Notizbuch bezogen (farblich zur Tasche passend natürlich *g*) und darauf ihren Namen mit kleinen aufbügelbaren Metallsteinchen angebracht. Notizbücher kann man immer brauchen und nach einem Crop wird diese bestimmt wieder in der richtigen Tasche landen.

1 Kommentar:

1 Kommentar
  1. Ich bin immer noch so glücklich drüber und streichel immer noch alles...*gg*...das Notizbüchlein ist schon stark im Gebrauch...*gg*...ich muss mir ja wegen alles und nichts eine Notiz machen, deswegen, wie du schon sagtest:Notizbücher kann man immer brauchen.

    Vielen Dank nochmal für alles!!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen