Dienstag, 6. Oktober 2009

Wendekarte

Vor einigen Wochen hatte ich eine Werbekarte von DHL im Briefkasten. Es war eine "Wendekarte", die beim aufziehen ihre Ansicht wechselte. Diesen Mechanismus fand ich so interessant, dass ich die Karte auseinander genommen habe um zu sehen, wie er funktioniert. Ein Blick hinter die Fassade der Karte und ich erkannte, dass die Karte im Prinzip leicht nachzumachen ist. Und so habe ich dann gleich eine Anleitung für den gestrigen Kartencrop im DP-Forum geschrieben.

Hier nun zwei fertige Wendekarten von mir. Die Weihnachtskarte ist der "Prototyp". Bei ihr ist der Innenrahmen des Kartenoberteils etwas zu groß geworden, ich habe dies mit Stickles kaschiert, in Natura sieht das aus wie gewollt. *grins*


Hier sieht man, wie die Karte "umklappt":


Bei der Rosenkarte passt der Innenrahmen; ein bisschen Spiel muss aber sein, sonst klemmt die Karte und lässt sich nicht wenden.

1 Kommentar:

1 Kommentar
  1. raffiniert, da werde ich doch gleich mal bei der Anleitung schmulen

    AntwortenLöschen