Montag, 12. Oktober 2009

Es ist wieder Montag...

und auf Wort|spie|le ; [die Scrap-Challenge] warten neue Inspirationen auf euch. Unter anderem habe ich das Designteam zu einem Scraplift eingeladen, zu liften war dieses Anfangs-Layout von mir:


Egal ob man eitel ist oder nicht, die ersten grauen Haare sind ein wichtiges bzw. ärgerliches Ereignis im Leben einer Frau. Als ich vor einigen Tagen ein paar der kleinen Biester auf meinen Kopf entdeckte, wusste ich, ich hatte nur zwei Möglichkeiten: Mich zu ärgern oder es mit Humor zu nehmen. Da ärgern hässlich macht und ich ein Mensch mit einer positiven Grundeinstellung bin (und mir sowieso meist die Haare färbe), entschloss ich mich für letzteres, tütete die grauen Haare ein und machte mich an dieses Layout mit einer zwinkernden Note:

Text:
Vor eineinhalb Jahren entdeckte ich es. Ich schaute eines Abends in den Spiegel und da war es: Ein dickes, störrisches, steil nach oben ragendes weißes Haar Vorwitzig, mutig, sich nicht versteckend lugte es aus meinem Haarschopf. Es ahnte nicht, dass sein letztes Sekündchen geschlagen hatte: Kurzerhand zupfte ich es heraus und verschaffte ihm ein Seebegräbnis in der Toilette. Das war es dann! Aus, Ende, vorbei.

Dachte ich. Bis gestern. Denn da grinsten mich auf einmal gleich mehrere weiße Haare an, 5 an der Zahl. Aber nicht lange. Auch sie eliminierte ich durch heraus zupfen und der Spuk der vorzeitigen Ergrauung war vorbei. Fragt sich nur, wie lange...



Was die einzelnen Mitglieder des DT aus diesem Lift gemacht haben, könnt ihr auf dem Wort|spie|le-Blog sehen. Viel Spaß!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen